Web-Design

"Schöne Homepage - leider ohne Inhalt" - ein nicht selten gehörtes Urteil über Internet-Auftritte in denen das Design dem Inhalt und der Inhaltslogik übergeordnet wurde.

Für mich beginnt die Arbeit auch hier bei der Bedarfsanalyse, denn was nutzt es, wenn man einem Kunden die schönste Homepage bastelt und ihm ein hochleistungsfähiges Content-Management-System zur Verfügung stellt, wenn er nur alle Jubeljahre einmal etwas neues einzupflegen hat...?!

Mein Anspruch ist es, meinen Kunden maßgeschneiderte und bedarfsgerechte Lösungen anzubieten. Wie diese realisiert werden (s.u.) entscheidet sich am Bedarf des Kunden und nicht daran, was ich gerne verkaufen möchte.


"Klassisch"

Realisierung der Homepage in html (direkte Programmierung), sowie einzelne Features in php bzw. cgi. In vielen Fällen - vor allem dann, wenn der Aktualisierungs-Aufwand überschaubar ist - vollkommen ausreichend!

CMS

Der Einsatz eines Content-Management-Systems macht vor allem dann Sinn, wenn der Kunde ständig neue oder wechselnde Inhalte für seine Homepage vorgesehen hat. Vorteil: Nach den einmaligen Einrichtungskosten entstehen keine laufenden Kosten mehr!